Herzlich Willkommen auf der Webseite des Kleintierzuchtverein Hüttlingen e.V.

Merkblatt zur neuen Börsenordnung

Hier herunterladen

Hüttlinger Kleintierbörse

Am 2. Sonntag im Monat von 8:00 Uhr bis 11:30 Uhr findet unser Kleintiermarkt im Vereinsheim des Kleintierzuchtverein Hüttlingen in der Buchener Straße statt. Vom Meerschweinchen über Zwergkaninchen bis zum Rassekaninchen, Rassegeflügel und Legehühner oder auch farbenprächtige Sittiche werden zum Kauf angeboten. An unserem Grillstand gibt es gegrillte Rote und auch etwas zum Trinken zu kaufen. Unsere Wirtschaft ist auch geöffnet.

So wurde unsere Kleintierbörse geboren!

Unser Ehrenmitglied Johannes Wanner begann ab 1955 mit einem Kleintiermarkt. Er stellte seine Käfige vor dem Wirtshaus "Waldhorn" auf und bot seine Tiere zum Verkauf an. Dies sprach sich im Kreis schnell herum und so wurde der Kleintiermarkt immer größer und größer. Bis 1975 war Johannes Wanner Selbstverantwortlich, den der Markt wurde ohne behördliche Genehmigung durchgeführt. Ab dem 9.3.1975 wurde die "Kleintierbörse" aus gesundheitlichen Gründen von Johannes Wanner an den Kleintierzuchtverein Hüttlingen übergeben, mit Genehmigung der örtlichen Behörde und des Landratsamtes.
Die Kleintierbörse fand jeden 2.Sonntag im Monat statt. Da die Kleintierbörse nicht mehr mit ein paar Käfigen abzuhalten war, mussten die Mitglieder des Kleintierzuchtverein Hüttlingen ihre Ausstellungskäfige immer am Börsensonntag um 5:00 Uhr morgens vom Lagerschuppen zum Wirtshaus "Waldhorn" beim Sportplatz schaffen, dort aufbauen und nach Beendigung des Markts alles wieder abbauen und im Lagerschuppen wieder verstauen und dies bei jeder Witterung. Ab Januar 1986 wurde die Kleintierbörse dann auf dem Hartplatz des TSV Hüttlingen durchgeführt, dies hatten wir dem damaligen 1.Vorstand des TSV Hüttlingen und Gemeinderat Gerhard Kieninger zu verdanken, da der Platz vor dem Wirtshaus "Waldhorn" zu klein wurde. 1987 am 2.Sonntag im Mai wurde unsere Kleintierbörse vom Süddeutschen Fernsehen aus Stuttgart aufgezeichnet. Herr Josef Eschenbach (Abendschau oder Land und Leute) filmte unsere Kleintierbörse ab 5:30 Uhr das Eintreffen der Börsenbesucher, sowie den ganzen Ablauf der Börse bis ca. 11:30 Uhr. Heute wird die Kleintierbörse, die eine der größten Kleintiermärkte in Süddeutschland ist, immer noch am 2.Sonntag im Monat von 8:00 Uhr bis 11:30 Uhr abgehalten, jedoch bei uns im Züchterheim in der Ausstellungshalle.

Brief von Johannes Wanner an den 1.Vorsitzenden des Ktzv.

Brief von Johannes Wanner